Aktuelles 2014    

 

Am 28.12 hat uns Eyla-Lilly aus Hanover besucht, unsere drei Mädels und Lilly sind ordentlich im Schnee herum getobt, am wildesten natürlich wiedermal unsere Veteranin Wanja der man ihre fast 10 Jahre überhaupt nicht anmerkt. Lilly hat sich zu einem richtig hübschen Dackelmädchen entwickelt.    


Erfolgreiche Nachzucht  

Amsel von der Mainaue eine Tochter von  

Cinderella vom Jägerheiligen konnte mit gerade mal sechs Monaten die Spurlautprüfung im 1. Preis mit 97 Punkten bestehen.

Herzlichen Glückwunsch an die Besitzerin und Züchterin Karin Hübner.

 

Für das Geschwisterpärchen Eyko und Diana-Pauline geht ein erfolgreicher 1. Advent zu Ende.

Beide konnten die BHPS 1 im 1. Preis mit 100 Punkten und die BHPS 2 ebenfalls im 1. Preis mit 76 Punkten bestehen, wir sind sehr stolz auf die zwei und natürlich auch auf Leonie die Eyko wieder absolut konsequent und diszipliniert auf die Prüfung vorbereitet hat. Das besondere Higlight an diesem Tag war das Leonie und ich uns kurzfristig dazu entschlossen haben, den freiwilligen Teil voraus schicken mit Halt doch zu machen. Somit haben wir mit unseren Teckeln die absolute Höchstpunktzahl erreicht!!!!!!!!! 

Bilder des Hundeführerlehrgangs für die Erschwerte Begleithundeprüfung, diese soll am 30.11 statt finden, hoffentlich klappt es so toll wie bei dem üben. 

Erschwerte Begleithundeprüfung


Vom 07.11-10.11 war Emil zu Besuch bei uns, er ist seiner  

Schwester Pauline unheimlich ähnlich. Emil hat einen ganz tollen und lieben Charakter, er fühlte sich sofort wieder zuhause, aber als seine Familie ihn abholte war die Freude dann doch groß,  

eben so wie es sein soll.  

 

 

Kleines Familien Treffen beim Teckelklub

Es war ein sehr schöner und lehrreicher Sonntag. Zuerst hatten Pauline und Eyko Erschwerter Begleithundelehrgang und Ferdi war bei den Jungspunden um etwas Gehorsam zu lernen. Als dann die Lehrgänge zu Ende waren, haben wir uns wieder an der Klubhütte getroffen. Dort war dann wieder toben angesagt und nach der Mittagspause ging es an die Schweißfährten die Papa und ich vorher gelegt hatten.

Zuerst durfte Pauline eine 40 Stunden Fährte arbeiten, diese hat sie sehr souverän und ruhig ausgearbeitet. Danach ging es mit Eyko weiter, er arbeitete eine vier Stunden Fährte. Eyko hat mich bei seiner Arbeit extrem an seine Oma Wanja erinnert. Zum Schluss war der jüngste im Bunde an der Reihe, unser Ferdinand. Auch er zeigte eine tolle Leistung, er arbeitete seine erste Fährte und zeigte einen starken Finderwillen. 

v.li Akira mit ihren Kindern Eyko, Pauline und Ferdi 

 

Anja mit ihrem Ferdinand 

 

Wir waren am 20.10 unterwegs Richtung Barntrup um mit einem ganz lieben Vereins.- und Jagdkollegen einen Welpen abzuholen. Die Endscheidung fiel auf eine kleine Rauhhaarzwergteckelhündin  

Vira vom Dornenkamp genannt wird sie Nelly.

Die kleine Maus ist ein ganz aufgeweckter und freundlicher Welpe. 

 

Juhu nach fünf  Monaten Wartezeit war es am 15.10 endlich so weit,  Frauchen konnte unser neues Dackelmobil abholen, mit dem können wir viiiiieeeeel besser im Wald herum fahren.  

 

Bilder von dem letzten Ausflug mit dem alten Dackelmobil  

v.li. Pauline, Wanja und Akira 

 

 

Nun ist es ofiziell, ich habe die Zuchtwartprüfung bestanden und bin jetzt nicht nur Obfrau für das Ausstellungswesen sondern auch Zuchtwartin der  Gruppe Kinzigtal-Wächtersbach vielen Dank den Zuhctwarten von denen ich lernen durfte, Reinhold Mayer, Claudia Ossowski,  

Margrit Pfaff und Werner Walther. 

 

Am 12.10 waren wir mit Pauline auf der Zuchtschau der Gruppe Alsfeld in Grünberg. Sie wurde von der Richterin sehr gelobt und mit Vorzüglich bewertet außerdem wurde sie noch schönster Rauhhaar und zu guter letzt noch schönster Hund der Zuchtschau. Für den Tagessieg haben wir ein ganz tolles Lederhalsband mit Dackel darauf bekommen.

Mein Paulinchen hat sich wiedermal von ihrer besten Seite gezeigt. 

 

Nachdem Endschluss mir einen Ortungssenter zu kaufen durfte Akira endlich ihrer Passion nachgehen und ich bin mit ihr an eine Bauanlage gefahren. Nachdem sie dort super gearbeitet hat, habe ich mich dazu entschlossen am 15.09 mit ihr die BhFk/95 zu führen, sie hat eine klasse Arbeit gezeigt und so mit die Baueignungsbewertung bestanden.  

Akira nach getaner Arbeit, wir sind sehr stolz auf unsere Erstgeborene. 

 

 

Am 06.09 waren wir auf der Internationalen Rassehunde-Ausstellung in Gießen, dort konnte unsere Diana-Pauline ihre 7. Anwartschaft von fünf verschiedenen Richtern auf den Titel Deutscher Champion VDH erlaufen, da sie von         Richter W. Walter mit  

V1 VDH Anw. und DTK Res. Anw bewertet wurde. Leider kam die 6. Anwartschaft zwei Tage zu früh, da zwischen der ersten und der letzten Anwartschaft ein Jahr und ein Tag liegen muss. Wir wollten aber gerne nach Gießen, weil wir neben dem Urteil von Richter W. Trumpheller auf das Urteil von W. Walter sehr viel Wert legen. Um so mehr freue ich mich, das sie von den beiden Richtern ein Vorzüglich 1 bekommen hat. Wir sind mächtig Stolz auf unser Paulinchen,sie hat auch auf dieser Ausstellung wieder ein absolut ruhiges und souveränes Wesen gezeigt. 

Richterbericht: Saufarbene Hündin mit idealer Haarstruktur, guter Kopf mit schönem Bart. Vorderhand im Stand sehr sicher, linearer Rücken, klasse Hinterhand. Harmonischer Verlauf der Brust-Bauch-Linie, flotter Bewegungsablauf. 

 

 

Am 15.08 haben wir es endlich geschafft Findus in Kerpen zu besuchen, er hat dort ein richtiges Dackelparadies. Welcher Dackel kann schon von sich behaupten ein eigenes Wildschein und Puten in "seinem" Garten zu haben.  

Noch mehr Bilder unter Rückmeldungen der Welpen F-Wurf. 

 

Findus und Pauline haben sich gleich wieder erkannt und zusammen getobt, Pauline hat sich auch gleich richtig wohl gefühlt. 

 

Am 27.07 bestand Eyla-Lilly die BHP 2 mit 30 Punkten und einem 2.Preis bei der Gruppe Deister, super gemacht meine kleine Prinzessin Lilly. Sie war bei unserem E-Wurf was ganz besonderes für mich als einzigstes Mädchen unter drei Jungs musste sie schnell lernen sich durchzusetzten. 

 

Das viele üben hat sich gelohnt am 19.07 hat Eyko vom Jägerheiligen mit Leonie die Begleithundeprüfung 1 und 2 bestanden.

Bei der BHP 1 haben sie stolze 104 Punkte und einen 3. Preis und bei der BHP 2 30 Punkte und ebenfalls einen 3. Preis erreicht, was für diesen heißen Tag ein super Ergebnis ist.

Wir sind sehr stolz auf Eyko und natürlich auf die junge Führerin Leonie die mit gerade erst 12 Jahren einen super Lehrgang mit Prüfug absolviert hat. 

 

Bilder von der Generalprobe für Eyko´s Begleithundeprüfung am 19.07 bei der Gruppe Kinzigtal-Wächtersbach. Seine Mama Akira und seine Schwester Diana-Pauline haben nochmal alles gegeben um ihm ein gutes Vorbild zu sein. 

 

Eyko beim warten vor dem Gebäude. 

 

Jetzt das langweiligste für die 3, fünf Minuten Ablegen aber die große Schwester Pauline macht es sehr gut vor. 

 

Jetzt die Streberin, seine Mama Akira  

(Frauchen mach ich das nicht toll???). 

 

Jetzt meine Mädels zusammen.

Links Diana-Pauline sie hat in 2013 die BHP 1 im 1.Preis mit 120 Punkten und die  

BHP 2 ebenfalls im 1. Preis mit 40 Punkten bestanden.

Rechts Akira sie hat in 2009 die BHP 1 im 1.Preis mit 132 Punkten und die BHP 2 auch ebenfalls im 1 Preis mit 40 Punkten bestanden. Weil es Akira und mir so viel Spaß gemacht hat, haben wir die BHP in 2010 wiederholt und haben wieder mit diesem hervorragenden Ergebnis bestanden. Ich bin sehr stolz auf meine schlauen Mädels, das haben sie natürlich von Mama und Oma Wanja geerbt, die in 2007 ebenfalls die BHP gemacht hat allerdings sogar die BHP-Gesamt im sehr guten 1.Preis, da Wanja sehr wasser.-und apportierfreudig ist. 

 

Und jetzt nochmal alle drei v. li Eyko, Pauline und Akira.  

 

Am 29.06 waren wir auf der Spezial Ausstellung der DTK Gruppe Goslar dort errang Wanja ihre letzte Anwartschaft für den Titel Deutscher Veteranen Champion DTK.

Wir sind sehr stolz auf unsere Veteranin mit 9 Jahren die noch sehr fit ist und mit dem jungen Gemüse noch ohne Probleme mit halten kann. 

 

Am Sonntag den 22.06 waren wir auf der Landessieger Ausstellung  in Hessen. Unsere Wanja ist in der Veteranen Klasse mit dem

2. Platz bewertet worden. Unser Paulinchen mit einem Sehr gut 4, aber nach einem  

Landessieger Titel und zahlreichen Vorzüglich können wir mit dieser Bewertung sehr gut leben und darüber lächeln.

Außerdem errang Wanja noch den 2. Platz im Wettbewerb um den Besten Gebrauchshund der Landessieger Ausstellung Hessen mit 673 Punkten darauf bin ich besonders Stolz das Wanja und ich so viele Erfolgreiche Prüfungen laufen konnten (mein Goldnäschen). 

Wanja 

 

Pauline  (Danke an Renate Lotz für die schönen Bilder) 

 

Am Samstag den 21.06 haben wir Freyka in Lampertheim besucht die kleine Maus hat sich prächtig entwickelt, die Wiedersehensfreude war sehr groß. Sie hat uns von ihrer Art sehr an ihre Oma Wanja erinnert. 

Mehr Bilder von Freyka unter Rückmeldungen/F-Wurf.  

Wie man sieht war die Freude uns wieder zusehen riesig. 

 

Dieser Dackelblick, zum dahin schmelzen.  

 

Am 14.06 hatte uns Eyk besucht. 

Pauline und er haben den ganzen Nachmittag getobt, sie haben es genossen bei tollem Wetter im Garten zu Spielen.  

 

 

Landessieger 2014 Diana-Pauline vom Jägerheiligen.

Wir waren gestern am 08.06 in Bad Lauchstädt auf der Landessieger Ausstellung.  Pauline ist mit V1 VDH-CAC und DTK-CAC bewertet worden, zu guter letzt ist sie auch noch Landessieger von Sachsen-Anhalt geworden. Da haben sich 300 km Fahrt unter anderem auch durch die kleinsten Städtchen gelohnt.  

Wir sind sehr stolz auf unsere Nachwuchshündin.  

 Richterbericht: 2 Jahre alte dunkelsaufarbene typvolle, ansprechende Hündin, hervorragende Rückenlinie, die ausreichend  gewinkelte Hinterhand wird flüssig geführt,  

hervorragendes Rauhhaar, im Wesen sehr angenehm.

Richter Wolfgang Trumpheller 

 

Am 29.05  war die Zuchtschau unserer  

Gruppe Kinzigtal-Wächtersbach.

Fiona und Ferdinand sind als Puppy´s gestartet, beide haben die Tischkontrolle und das Ringlaufen super gemeistert, wir waren sehr stolz auf unsere Jüngsten.

Eyko und Diana-Pauline wurden beide mit Vorzüglich bewertet, Leonie hat Eyko sehr schön präsentiert und zu guter letzt hat natürlich auch unsere "Veteranin" Wanja an der Zuchtschau teilgenommen.

Sie wurde schönster Veteran der Zuchtschau.   

(Wir sind halt ein sehr enges und eingespieltes Team).   

Wir sind sehr stolz auf unsere Erfolgreiche Nachzucht.  

Unsere Jüngsten!!!!!!! 

Ferdinand vom Jägerheiligen und...... 

 

Fiona vom Jägerheiligen mit gerade mal 3 1/2 Monaten. 

 

Eyko ist genau wie seine Schwester Pauline sehr souverän auf dem Richtertisch. 

 

Aber auch im Ring hat Leonie Eyko von seiner besten Seite präsentiert. 

 

Pauline und ich im Ring...... 

 

...Jetzt mit dem schönsten Veteran der Zuchtschau Wanja. 

 

Die große Freude über den schönsten Veteran

 

Was für Köpfe, da ist die Verwandschaft nicht zu leugnen.

v.l. Wanja, Akira, Eyko und Pauline. 

 

Und nochmal v.l Wanja, Akira, Pauline und Eyko 

 

Wir waren am 18.05 mit Pauline auf der Zuchtschau der benachbarten  Gruppe Klein-Auheim, sie wurde mit Vorzüglich bewertet, wurde schönster Rauhhaar und als krönender Abschluss auch noch "Schönster Hund der Zuchtschau". 

Richter Wolfgang Trumpheller.   

Wir sind sehr stolz auf unser "Nesthäckchen". 

Danke Ulla Kaiser für die schönen Bilder 

 

 

 

 

Pauline mit ihren Pokalen 

 

Heute am 10.05 waren wir mit Diana-Pauline in Dortmund auf der Europasieger-Ausstellung, dort wurde sie mit  

Vorzüglich 1 und VDH CAC bewertet. Wir sind total glücklich, dass unsere Akira und Baron von Rominten uns einen so tollen Hund geschenkt haben. Nicht nur das sie anatomisch fast perfekt ist, ist sie auch von ihrem Wesen ein absoluter Traumhund, total ausgeglichen und ruhig, aber wenn wir gemeinsam auf die Jagd gehen, ist sie schnell von null auf hundert. 

Wir sind sehr stolz auf unsere "kleine".   

Richterbericht Europasieger-Ausstellung: Typstarke geschlechtsgeprägte Hündin, im idealen Fütterungszustand, Vorzügliche Körperberhaarung, sicheres Verhalten bei der Tischbewetung, harmonische Linienführungen, sehr guter Bodenabstand, die Hinterhand wird in der Bewegung etwas Bodeneng geführt, die Vorderhand ist korrekt gewinkelt und prallel geführt. Im Stand zeigt sich die Hündin perfekt.

Richter Andreas Tornau 

 

Wir waren am 04.05 bei der Gruppe Melle-Grönegau mit Pauline  

zur Spezial-Ausstellung, sie wurde mit Vorzüglich 1 und VDH CAC bewertet.

Richterbericht: dunkel saufarbene Rauhhaarhündin mit sehr schönem Kopf und sehr schönem Bart, knappe harsche Körperbehaarung, linear verlaufende Rückenlinie, flüssiges raumgreifendes Gangwerk, Vorderhand wird gut geführt, in der Hinterhand nicht ganz fest. Im Stand zeigt sie sich besser als in der Bewegung.

Richter Dieter Schlöder 

 

 

Am 01.05 waren wir mit Pauline und Eyko in Bamberg bei der Sektion Coburg auf der Zuchtschau. Diana-Pauline wurde mit Vorzüglich und Eyko mit Sehr gut bewertet. Leonie und Eyko haben ihre Premiere (die erste Zuchtschau) super gemeistert, Leonie hat Eyko sehr schön vorgestellt, er hat genau wie Pauline ein super souveränes Wesen im Ring und auf dem Tisch gezeigt. Außerdem hat Eyko jetzt seinen ersten Zahn- und Rutenstatus. 

 Richter Dieter Engel

 

  Pauline bei der Tischkontrolle 

 

Leonie mit ihrem Eyko 

 

Leonie und Eyko sind gerade auch fleißig am üben für die Begleit-hundeprüfung, was sich auch bei der Ringdressur bemerkbar macht. 

 

Nun ist es offiziell, unsere Wanja ist Deutscher Veteranen-Champion VDH.

Wir sind richtig stolz auf unsere (Oma). Wanja ist 15 fache Mama und 12 fache Oma sie hat uns 15 tolle Welpen geschenkt. Sie ist ein ganz toller Hund mit einem ganz ausgeglichenen Wesen. Wanja ist ein super Nachsuchenhund, sie ist zum Glück noch topfit. 

 

Nun ist auch der letzte Welpe ausgezogen.

Ferdinand wurde am 26.04 abgeholt, er ist nach Darmstadt zur Familie Becker-Föbig gezogen. 

 

Heute am 21.04 hat uns auch noch unsere Freyka verlassen,

sie ist nach Lampertehim gezogen.   

 

Am 18.04 war es schon wieder soweit, die ersten Welpen sind ausgezogen. Den Anfang hat Fiona gemacht, sie ist zum Glück nicht so weit weg gezogen und wohnt bei uns um die Ecke in Aufenau.......

.....und dann wurde es für Findus ernst, er hat die längste Reise angetreten nach Kerpen. 

Beide Welpen haben die erste Nacht in ihrem neuen Zuhause ohne große Probleme gemeistert und haben sich schon Prima eingelebt. Bei Fiona sorgen die Enkelkinder und bei Findus die drei Kinder für Bespaßung den ganzen Tag, da wird es den beiden nicht Langweilig. 

   

Emil hat am 02.04 in der Gruppe Erbach-Odenwald  

die Schußfestigkeit ohne Probleme bestanden.  

Und am 11.04 hat er die Spurlautprüfung mit gerade erst 10 Monaten bestanden im

3. Preis mit 59 Punkten . 

 

Am 30.03 hat Eyko in unserer Gruppe Kinzigtal-Wächtersbach die Schußfestigkeit bestanden, er hat das ganz souverän gemeistert, ganz besonders Stolz sind wir auf die junge Führerin Leonie, sie hat ihre erste Prüfung super gemacht. Nun ist der Grundstein für weitere Prüfungen gelegt. Bei dem tollen Gespann werden wir bestimmt noch von der ein oder anderen bestandenen Prüfung hören. 

 

 

Wir waren mit Emil Spurlaut üben, der kleine Mann hat sich prächtig entwickelt, Pauline durfte auch mit, aber leider nur als Zuschauer.  

 

Pauline im Opel Zoo 

(mehr Bilder unter Unsere Hunde/Diana-Pauline

 

 

 

Unser F-Wurf (mehr Informationen unter Aktueller Wurf). 

 

Wir waren einen Tag vor dem Geburtstermin unseres F-Wurfes nochmal mit Akira, Wanja, Pauline und Eyk auf unserem Klubgelände. 

 

Akira mit dicker Kugel. 

 

Eyk wurde beim Buddeln gestört. 

   

Wo ist der Fuchs???? Pauline bei ihrer Lieblingsbeschäftigung auf dem Klubgelände.   

 

Wie man sieht ist der Fuchs wenig beeindruckt.   

     

Eyk mit Oma Wanja eine Oma die sich jeder Wünscht. Für jeden Blödsinn zu haben. 

 

Am 24.01 hatten wir unsere Jahreshauptversammlung der Gruppe Kinzigtal-Wächtersbach.

Es war ein ganz besonderer Abend für uns, da 3 aus unserem D-Wurf einen Wanderpreis bekommen haben.

Dicky-Baxter bekam den Wanderpreis für die Beste Spurlautprüfung

Dachs wurde Bester Gebrauchshund der Gruppe

und unsere  

Diana-Pauline wurde schönster Hund der Gruppe.

Wir sind sehr stolz auf unsere D´s.   

Pauline mit ihrem Preis. 

 

Papa (Obmann für Jagdgebrauch der Gruppe) übergibt Petra ihren Wanderpreis. 

 

Nach einem langen Jagdtag Samstag´s waren wir Sonntags in Nürnberg auf der Internationalen Rassehunde Ausstellung.

Dementsprechend müde und mit etwas Muskelkater sind Pauline und ich durch den Ring gelaufen dafür wurde sie sehr gut bewertet Sg 3.

Sie konnte wieder einmal ihr tolles ruhiges und gelassenes Wesen zeigen.

Ich bin einfach nur total Stolz auf unser Paulinchen.