Unsere Würfe

 

A-Wurf 19.05.2008

Mutter Wanja von der Rheinhöhe

Vater Zorro vom Lortzengrund FCI 

 

Akira vom Jägerheiligen 

Lz: Sfk, Sp/J, BHP 1, BHP 2, BHPS 1, BHPS 2,   

Vp o. Sp (Tagessiegerin), Schwhk/20, Sp, BhFk/95, ESw 

Formwert: V (V)   gekört Sehr gut  

Landesveteranensieger Sachsen-Anhalt 2016.

Landesveteranensieger Hessen 2017

Deutscher Veteranen Champion VDH

Deutscher Veteranen Champion DTK

DTK Veteranen Jahressieger 2016

WUT Veteranen Champion 2017

Mehr über Akira gibt es hier. 

Akira durfte als erster Welpe, der in unserem Zwinger geboren wurde, bleiben ich habe mich gleich in sie verliebt. Diese Endscheidung habe ich keine Sekunde bereut. Sie ist mein absoluter Seelenhund, wir verstehen uns ohne Worte. Dieser Hund ist für mich einfach ein absoluter Traum. Akira hat uns mittlerweile 17 wunderbare Welpen geschenkt und darf jetzt in die wohl verdiente Zucht Rente gehen. 

 

Amelie vom Jägerheiligen

 Amelie lebt bei der Familie Knobeloch in Haibach. Alles dreht sich dort um die kleine Prinzessin.

 

 




Akelei vom Jägerheiligen

Formwert: Sehr gut 

Akelei wurde Emmi genannt und lebte in der Nähe von Schweinfurt in Waigolshausen bei Familie Karl. Sie verbrachte 8 1/2 wunderschöne Jahre in ihrer Familie sie kämpfte, aber verlor leider den Kampf gegen eine schwere Krankheit. Wir sind unendlich traurig, sie war eine tolle und wunderschöne Hündin.

 

 

 Axel vom Jägerheiligen

Lz: BHP-G, BHPS-G, Sfk

Formwert: Vorzüglich   

Axel hat sich toll entwickelt und lebt bei Familie Fritz, er lebte lang, ganz bei uns in der nähe und sein Frauchen ist auch Mitglied in unserer Gruppe. Seit fast 2 Jahren lebt er allerdings mit seiner Familie im tiefsten Thüringen und hat weit und breit Feld und Wald um sich herum, was er natürlich in vollen Zügen genießt. Er hat den ausgeprägten Spieltrieb seiner Mama geerbt. 

   

Amigo vom Jägerheiligen

Formwert V (V)   

Amigo lebt bei seinem Herrchen in Mörfelden-Walldorf und wird Pino genannt. Dort darf er auch mit seinem Herrchen zur Jagd gehen. Er hat auf Ausstellungen und Zuchtschauen mehrfach ein vorzüglich mit seinem Frauchen sich erlaufen. Pino´s Frauchen ist leider viel zu früh gestorben, in der schweren Zeit war sein Herrchen sehr froh ihn zu haben.

 

Arthos vom Jägerheiligen

D-Jch, LJS, WUT-JCh, L-JCh , D-Ch VDH 2011

Lz:  BHP-1, BHPS-1,Sfk, Sp, Schwhk/20, BhFK/95  

Formwert V(V)  

gekört mit sg

Arthos lebt in Taunusstein bei Familie Graus und wird Toby genannt. Auch er, hat seine Gene schon weiter geben dürfen und ist Vater von drei Teckeln. Er darf einige Schönheitstitel auf seinem Konto verbuchen.


  


Arko vom Jägerheiligen

Formwert Sehr gut  

Arko wohnt bei seinem Frauchen in Glattbach in der Nähe von Aschaffenburg. Er macht seinem Frauchen jeden Tag viel Freude, nach dem Verlust seines Herrchen waren die beiden froh das Sie sich haben. 

   

B-Wurf 04.01.2010 

Mutter Wanja von der Rheinhöhe

Vater Zorro vom Lortzengrund

 

Betty vom Jägerheiligen  

Lz: Sfk, Sp, Schwhk/20  

Formwert: Sehr gut

Betty wohnt in Wiesbaden bei Familie Rietze, als sie bei ihrer Familie eingezogen ist, war schon ein älterer Münsterländer in der Familie, von dem hat Betty sehr viel gelernt. Sie ist eine sehr gehorsame Dackeldame, die es liebt, gemeinsam mit Herrchen auf die Jagd zu gehen.  

 

Biene vom Jägerheiligen

Biene wohnt in Moos, bei der Familie Wallner, sie lebt mit anderen Hunden und Pferden zusammen. Und hat ein tolles Leben.

   



Birke vom Jägerheiligen

Birke wohnt jetzt in Hösbach bei der Familie Aulbach und hat ein großes Grundstück mit Eingezäuntem Wald zum Jagen. 

 



Benedict vom Jägerheiligen

Benedict wird jetzt Toni genannt und wohnt in Mainz bei seinem Frauchen Uschi .    

 

 




Balu vom Jägerheiligen   

Balu wird jetzt Troll genannt und wohnt auch in Mainz bei Uschis Tochter Tina. Die zwei sind jeden Tag zusammen und sind ein Herz und eine Seele.          

 

C-Wurf 17.01.2011 

Mutter Wanja von der Rheinhöhe

Vater Zorro vom Lortzengrund

 

Cinderella vom Jägerheiligen

Lz: Sfk, Sp/J, St/J., WaS/J Tagessiegerin,  

Vp o. Sp Tagessiegerin, Schwhk/20, BhFK/95 

Bester Gebrauchshund 2012 der Sektion Würzburg

Formwert Sehr gut 

Cinderella lebt in Güntersleben bei Familie Hübner, sie liebt es mit Ihrem Frauchen gemeinsam zu jagen sie wird jetzt Zwille genannt. Zwille ist mittlerweile auch schon sechsfache Mama und Zuchthündin im Zwinger von der Mainaue.

   

Cindy vom Jägerheiligen

Lz: BHP-G, Wa-T, Schwhk/20  

Cindy lebte die ersten vier Jahre in Bad Orb, nachdem ihr Herrchen starb und Frauchen auch krank wurde haben wir ein neues Zuhause für Sie gesucht. Sie lebt jetzt in Nidda bei der Familie Dietrich mit dem Bruder unserer Wanja zusammen und hat ein wunderschönes Dackelleben.   

Charly vom Jägerheiligen   

Lz: Sfk, Sp  

Formwert Sehr gut   

Charly wird Rudi genannt und lebt in Luxenburg bei der Familie Wagner er geht dort auch zur Jagd.

D-Wurf 28.03.2012

Mutter Akira vom Jägerheiligen

Vater Baron von Rominten

 

Diana-Pauline vom Jägerheiligen

Landessieger 2014

Deutscher Champion VDH 2014

Landessieger 2015

Landessieger 2016

Landessieger 2017

Erfolgreister Ausstellungshund im Landesverband Hessen 2015

Deutscher Champion DTK 2017

WUT Champion 2017 

VDH Frühjahrs Sieger 2018

Lz: Sfk, Sp/J 1. Preis 97 Punkte, Sp 84 Punkte 2. Preis,

BHP1, BHP2 jeweils im 1. Preis mit voller Punktzahl, BHPS 1, BHPS 2    

Formwert mehrfach Vorzüglich 1 mit VDH CAC  

gekört mit Vorzüglich

Mehr über Pauline gibt es hier. 

Pauline durfte bei uns bleiben, auch bei Ihr war es bei mir Liebe auf den ersten Blick, ich wusste sofort, das wird mein Paulinchen, auch diese Endscheidung habe ich keine Sekunde bereut. Pauline ist ein absoluter Traumhund nicht nur weil sie durch ihre fast perfekte Anatomie auf Ausstellungen schon den ein oder anderen Titel Einkassierte und auch jagdlich toll ist, sie besticht ganz besonders durch ihr Wesen, welches einfach traumhaft ist.

Dolly vom Jägerheiligen

Dolly lebt nun in Kirchheim-Teck bei Familie Keller. Auch sie liebt es, mit Ihrem Herrchen auf die Jagd zu gehen. Außerdem hat Sie noch eigene Hühner, die Sie natürlich ganz besonders toll findet. 

   


Dachs vom Jägerheiligen

Lz:Sfk, Sp/J 1. Preis 97 Punkte, WaT, BHP-G, Schwhk/20    

Dachs lebte bei seinem Frauchen Petra in Neu-Isenburg, auch er liebte es mit seinem Frauchen zu jagen. Er wurde in 2014 bester Gebrauchshund in unserer Gruppe. Leider wurde unser geliebter Dachs ein sehr liebevoller und toller Dackel gerade mal 2 Jahre alt er erlag an den Folgen einer schweren Infektions Krankheit. 

 

Dicky-Baxter vom Jägerheiligen  

Lz:Sfk, Sp/J 1. Preis 100 Punkte, BHP-G    

Dicky-Baxter lebt in Kronberg mit seinem Herrchen Bernd er liebt es mit zusammen zu jagen. Außerdem hat er ein zweibeiniges Geschwisterchen bekommen, welches er abgöttisch liebt. 

 

 

 

 E-Wurf 30.05.2012

Mutter Akira vom Jägerheiligen FCI 

Vater Baron von Rominten FCI

 

Eyla-Lilly vom Jägerheiligen   

Lz: BHP 1, BHP 2, Sfk  

Formwert Sehr gut 

Eyla-Lilly ist nach Hannover zur Familie Harbeck gezogen. Sie hat sich toll entwickelt und hat ebenfalls ein tolles Wesen. Und fühlt sich sehr wohl in Ihrer Familie. 

 

 

     




Eyk vom Jägerheiligen

Eyk ist ganz in die Nähe von uns gezogen nach Bad Soden-Salmünster/Ahl zur Familie Grauel. Er tritt die Nachfolge von einem Sohn  unseres Aikos an, der mit 14 Jahren leider verstorben ist.

 

   


Eyko vom Jägerheiligen

Lz: Sfk, BHP 1, BHP 2, BHPS 1, BHPS 2   

Formwert Vorzüglich  

Eyko lebt jetzt bei Familie Dalitz auch ganz in der Nähe von uns in Bernbach. Er hält Emily und Leonie ganz schön auf Trapp oder sie Ihn. Auch er hat sich schon super eingelebt. Ihn werden wir öfters beim Teckelklub sehen.  

Emil vom Jägerheiligen   

Lz:Sfk, Sp/J  

Emil ist nach Reinheim zur Familie Gräf gezogen. Auch er darf mit seinem Herrchen auf die Jagd gehen, was er natürlich liebt. Emil ist seiner großen Schwester Pauline ganz besonders ähnlich. 

 

 F-Wurf 10.02.2014

Mutter Akira vom Jägerheiligen FCI

Vater Baron von Rominten FCI

 

Fiona vom Jägerheiligen FCI

Fiona ist ein richtig kleiner Sonnenschein, der es aber auch faustdick hinter den Ohren hat. Fiona ist ganz in der Nähe geblieben, sie wohnt jetzt in Aufenau bei der Familie Engel, dort wird sie von einer großen Familie über Oma bis zu den Enkelkindern den ganzen Tag beschäftigt. Fiona hat mich sehr an mein Paulinchen als Welpe erinnert.  

 







  

Freyka vom Jägerheiligen FCI

Freyka ist nach Lampertheim gezogen, sie ist dort ein richtiger Försterdackel bei Familie Schmidt und wird auch ordentlich Unterhaltung durch die Enkelkinder bekommen. Freyka ist eine ganz süße und liebe Maus, die viel Spaß in ihrem neuen zuhause hat.  


Ferdinand vom Jägerheiligen FCI

Lz: Sfk, Sp  

Ferdinand wohnt bei einer ganz lieben Jagdkollegin in Darmstadt wir haben den Jagdschein zusammen gemacht, dort habe ich sie dann mit dem Rauhaarteckelvirus infiziert. Ferdi wird bei Familie Becker-Fröbig mit einem Terrier zusammenleben und dort viel Spaß haben. Er wird auch jagen dürfen.

 

Findus vom Jägerheiligen FCI 

Findus ist nach Kerpen zur Familie Kühl gezogen, er wohnt jetzt mit drei Kindern zusammen die den ganzen Tag für Spiel und Spaß sorgen. Auch er darf mit Herrchen auf die Jagd. Findus hat ein ganz tolles ausgeglichenes Wesen, wenn er einen mit seinem Dackelblick anschaut ist man hin und weg.  

 

 

 

 

 

 

 

G-Wurf 02.07.2015

Mutter Akira vom Jägerheiligen FCI

Vater Baron von Rominten FCI

 

Gräfin-Emma vom Jägerheiligen FCI

Lz: Sfk, Sp/J 97 Punkte 1. Preis, Sp 75 Punkte 2. Preis, BHP-G 1. Preis mit 207 Punkte Tagessieg, Wa-T 32 Punkte, BHPS 1 und BHPS 2 mit voller Punktzahl, BhFk/95. 

Formwert: mehrfach Vorzüglich

Formwert Ausstellung V 1 Anw. Dt. Ch. VDH

Emma lebt jetzt in Offenbach,

Sie ist ein kleines Energiebündel, möchte gerne gearbeitet und beschäftigt werden. Eine Wasserratte durch und durch und sehr apportier freudig.

 

 

 

 







Graf-Leopold vom Jägerheiligen FCI

Lz: Sfk, Sp/J 100 Punkte 1. Preis, Sp 97 Punkte 1. Preis,

BHP-G 1. Preis 192 Punkte, BHPS 1+2+3 mit voller Punktzahl und einem 1. Preis, Schwhk/20 2. Preis 82 Punkte  

Formwert Zuchtschau Vozüglich

Formwert Ausstellung V 1 Anw. Dt. Ch VDH + DTK

gekört mit Vorzüglich

Titel VDH Rheinland-Pfalz Sieger 2018

Deutscher Champion DTK 2019

Deutscher Champion VDH 2019

Leopold ist nach Veitshöchheim zur Familie Simmel gezogen. Er darf ab und zu mit zur Arbeit gehen um eine  Zahnarzt Praxis ordentlich aufzumischen. Das macht dem kleinen Poldi riesigen Spaß. Er lebt seit dem Sommer 2017 mit Herzog Hubertus zusammen, die beiden sind ein Herz und eine Seele.

 

Genosse-Rudi vom Jägerheiligen FCI

Lz: Sfk, Sp/J 1. Preis 97 Punkte 

Genosse-Rudi ist ein Förster Dackel geworden und hat natürlich das reinste Dackel Paradies. Er ist nach Butzbach gezogen und darf mit seinem Herrchen Achim jeden Tag arbeiten gehen.  

 

Gonzo vom Jägerheiligen FCI

Formwert Sehr gut

Gonzo ist von unseren G´s am weitesten weg gezogen nach Kaiserslautern zur Familie Wickhüller auch er darf mit seinem Herrchen Jagen. Er lebt jetzt mit Ichigo-Willy zusammen, die beiden verstehen sich super und werden bestimmt mal ein tolles Team mit Herrchen auf der Jagd.


     




George vom Jägerheiligen FCI 

George ist nach Schotten zur Familie Brumhard gezogen dort wird er eine Tierarztpraxis auf den Kopf stellen. Er hat auch noch zwei kleine Frauchen die Ihn ordentlich beschäftigen und ebenfalls wie Gonzo hat er einen großen Kumpel in der Familie einen Deutsch Kurzhaar. 

 H-Wurf 05.07.2017

Mutter Natter von Rominten FCI

Vater Lord von Rominten FCI

 

Herzog Hubertus vom Jägerheiligen FCI

Formwert mehrfach Vorzüglich

Lz: Sfk, Sp/J 100 Punkte 1. Preis, Schwhk/20/J 67 Punkte 3. Preis

BHP-G 1. Preis 212 Punkte/Tagessieger,

BHPS-G 1. Preis mit 213 Punkten, Schwhk/20 67 Punkte 3. Preis, Schwhk/40 2. Preis 87 Punkte

Er ist zu Familie Simmel und Graf Leopold nach Veitshöchheim gezogen. Er wurde von Leo sehr herzlich aufgenommen und die beiden sind schon jetzt unzertrennlich.

Wir freuen uns sehr das er ein so tolles Zuhause bekommen hat, der kleine Nachzügler.


Hiero vom Jägerheiligen FCI

Er lebt jetzt in Freiberg bei Familie Groß. Hiero darf zusammen mit seinem Herrchen Jagen. Der kleine Bub ist meinem Krümelchen so Ähnlich, ein schöner kleiner Kerl.




Herzog Max vom Jägerheiligen FCI

Lz: BHP1 86 Punkte 3. Preis

Er lebt jetzt bei Familie Knaupmeier in Herford, auch er ist in eine sehr Dackel erfahrene Familie gekommen, bei der es ihm an nichts fehlt und er ordentlich verwöhnt wird.









Henry vom Jägerheiligen FCI

Formwert Vorzüglich

Lz: Sfk, Sp/J 100 Punkte 1. Preis

Er ist zu Conny und Hubert nach Wiesbaden gezogen ebenfalls zu einem älteren Dackel. Auch Henry und Rudi sind schon toll zusammen gewachsen und verstehen sich prächtig. Henry darf auch mit Herrchen auf die Jagd gehen.



Hermine-Lotti vom Jägerheiligen FCI

Formwert Sehr gut

Lz: BHP1 1. Preis 115Punkte, BHP2 3. Preis 30 Punkte BHP3 3. Preis 28 Punkte, BHPS-G 1. Preis 213 Punkte Tagessieger


Sie lebt bei Familie Karl in Waigolshausen, auch ebenfalls eine Dackel erfahrene Familie. Nachdem schweren Verlust von Emmi (Akelei vom Jägerheiligen) war die Wartezeit bis zu dem Termin, wo Lotti endlich eingezogen ist fast unerträglich. Ich bin mir sicher, Lotti wird euch etwas über den schweren Verlust hinweg helfen und euch viel Freude bereiten.




Hummel vom Jägerheiligen FCI

Lz: Sfk, Sp/J 3. Preis 50 Punkte

Sie ist zur Familie Riezte und Betty vom Jägerheiligen nach Wiesbaden gezogen, auch die beiden verstehen sich toll und Toben den ganzen Tag.

Betty wird Hummel zeigen wie man eine kleine Jägerin wird.


Harmonie-Maja vom Jägerheiligen FCI

Formwert Vorzüglich

Lz: Sfk, Schwhk/20/J 1. Preis 100 Punkte Tagessieger

BHP-G 1. Preis 192 Punkte

BHPS-G 196 Punkte 2. Preis

Titel: VDH Frühjahrs Jugend Sieger 2018

 

Maja bleibt bei uns und wird unser Rudel verstärken. Sie liebt es den ganzen Tag mit den großen zu toben.

Sie hat ein tolles Wesen und hatte uns schnell verzaubert. Ich möchte sie nicht mehr missen, meine kleine Maus.




Herzogin Fine vom Jägerheiligen FCI

Sie ist zur Familie Braune nach Nidderau gezogen. Auch sie lebt jetzt in einer Dackel erfahrenen Familie und wurde sehnlichst erwartet. Fine wird ihr Herrchen auf einigen Wandertouren begleiten.



I-Wurf 01.08.2018

Mutter Natter von Rominten FCI

Vater Lord von Rominten FCI


Isegrim-Benji vom Jägerheiligen FCI

Er ist nach Mörfelden-Walldorf gezogen, Benji ist zu Amigo vom Jägerheiligen gezogen und darf mit ihm und Herrchen Albert auf die Jagd gehen. Pino ( Amigo) und er haben sich sofort super verstanden.



Inspektor-Hermann vom Jägerheiligen FCI

Lz: Sfk, Sp/J 84 Punkte 2. Preis

Formwert Vorzüglich

 

Hermann ist in die Nähe von Wiesbaden gezogen. Er ist in einen Jägerhaushalt gezogen und wird mit Herrchen und Frauchen auf die Jagd gehen dürfen. Das Grundstück wurde dackelsicher gemacht, so kann er sich auch daheim komplett austoben in sachen Erdarbeit.


Irok-Tamme vom Jägerheiligen FCI

Tamme ist nach Ladenburg in die Nähe von Heidelberg gezogen. Er hat einen großen Kumpel Bearded Collie Marlow, die beiden haben sich auf Anhieb super verstanden. Die Chefin im Haus ist allerdings Katze Frieda, die Tamme zum Glück auch mit vorsicht genießt. Tamme wird gemeinsam mit Frauchen Heidi und Kumpel Marlow zum Lesehund ausgebildet und wird Grundschülern helfen spaß am Lesen zu bekommen.







Ignaz vom Jägerheiligen FCI

 

Er ist nach Coersfeld gezogen. Seine Familie ist nach zwei Jahren Dackellosigkeit endlich wieder bereit für einen kleinen Wirbelwind gewesen. Auch Ignaz darf mit Herrchen auf die Jagd gehen.

Da kann sich unser kleiner Wolf im Schafspelz voll ausleben.


Inspektor-Toni vom Jägerheiligen FCI

Lz: Sfk, Sp/J 87 Punkte 2. Preis, BHP1, BHP2, BhFk/95/J

Toni ist nach Porta Westfalica gezogen, er lebt mit Langhaardackel Kumpel Sammy zusammen. Auch er wird mit Herrchen auf die Jagd gehen. Sammy und Toni waren sofort ein Herz und eine Seele und haben ordentlich zusammen getobt. Das richtige Zuhause für den kleinen Powerdackel.








Ichigo-Willy vom Jägerheiligen FCI

Er ist nach Kaiserslautern zu Gonzo vom Jägerheligen gezogen. Willy und Gonzo verstehen sich super und sind ein tolles Team, sie werden gemeinsam mit Herrchen auf der Jagd viel Spaß haben. Auch er ist ein kleines Powerpaket und kommt voll auf seine kosten.







Ikarus-George vom Jägerheiligen FCI


George ist nach Hattersheim gezogen und wurde sehnsüchtig erwartet. Er wird mit Streicheleinheiten überschüttet, genau das richtige für unseren kleinen Kampfschmuser. Der Bub wird auch ein paar Monate im Jahr gemeinsam mit seiner Familie in Frankreich leben.











Wir sind sehr Froh das alle Welpen ein tolles Zuhause haben.