Gräfin Emma

vom Jägerheiligen FCI

Eine wunderschöne Nachwuchshündin von unserer

Akira und dem Rüden Baron von Rominten.

Emma lebt in Offenbach.

Lz: Sfk, Sp/J 97 Punkte 1. Preis, Sp 78 Punkte 2. Preis

Wa-T 32 Punkte, BHP-G 1. Preis 207 Punkte, BhFk/95

BHPS 1 und BHPS 2 jeweils im 1. Preis mit voller Punktzahl.

Ausstellung mehrfach Vorzüglich

Zuchtschau mehrfach Vorzüglich

Emma genießt die Sonne.

 

Wann beginnt endlich die Grillparty????

Eis am Stiel mal anders ;-)

Hallo wirft mir jetzt mal endlich jemand mein Quietscheentchen.

Da wird jeder Sonnenstrahl erhascht.

Die hübsche Maus

 

Ich bin sooooo müde.

Der perfekte Dackelblick.

Schaut mal was ich neues habe.

Weihnachtsgrüße von Emmi unterm Weihnachtsbaum.

Warum darf ich die Geschenke nicht auspacken?

 

Passend für Silvester gekleidet.


Endlich mal ein paar Schneeflocken.

Die Gräfin hat sich chic gemacht.

Emma bei einem Kurztrip nach Hamburg.


1  

Emmi auf Ihren Lieblingsplätzen.


Emma und ihre Spielis.


1  

 

Gebuddelt ich? Nieeeemals!

Emma mit ihrer Freundin.

Frauchen ich steh nicht auf, das kannst Du vergessen.

Emma beim Waldspaziergang.

Frauchen ich bin müde.

 Emma gräbt den neuen Garten um.

Wie ich darf heute nicht schwimmen, das kann doch nicht den Ernst sein.

Jetzt ist erst mal Pause angesagt.

Ein perfektes Bild mit perfektem Motiv.

Heute habe ich mir mal Mamas Dackel Halskette ausgeliehen, ich persönlich finde ja, sie steht mir viel besser.


Ein wunderschönes Blumenmädchen.

Die Gräfin badet in den ersten Sonnenstrahlen.

 

Schaut mal was ich alles zu Ostern bekommen habe, mal schauen, wann Hasi Tod ist.

Mama hat mir wieder ein super schönes Halstuch genäht.

Emma hat alles, was unser Züchterherz höher schlagen lässt.

Hier hat sie gerade eine Schleppe wunderbar gearbeitet.


1  

Ein kleineres Stöckchen habe ich nicht gefunden, ich finde, das ist die perfekte Größe für mich. Mama hat sich geweigert mir das zu werfen, wie gemein oder?

Oh Mama schmutzig machen macht irgendwie viel mehr spaß als sauber gemacht zu werden.

Emma und Ihr Frauchen, ein Herz und eine Seele.

 

Endlich ist es etwas wärmer und Mama hat kapiert, dass ich meiner Leidenschaft wieder nachgehen kann. Man was war ich vielleicht auf Endzug.


1  

Auch als Wachhund macht die Maus einen guten Job.

Impressionen eines Abendspazierganges am Main.



Sooooonnnneeeee


1  

Auch Fasching wurde bei den beiden nicht ausgelassen.


 

Schaut mal, Mama war bei Ikea und hat natürlich auch an mich gedacht und mir etwas mitgebracht. Ich habe mich riesig gefreut, mal schauen, wie lange ich es leben lasse.

 Ich liiiiieeeebeeeee Füchse.

Emma hat Ihre Fotogenen fünf Minuten, sie post wie ein Top Model.


1  

Ab und an muss auch ein kleines Energie bündelchen mal Ruhen.


Wie jetzt schon aufstehen????

Oh Mama ich wollte doch einfach endlich mal wieder Schnee haben.


1  

Schwere Endscheidung, mit was soll ich denn heute mal wieder spielen.

Emma hat alles im Blick, hier kommt keiner hinein, ohne durch die Kontrolle der Gräfin gegangen zu sein.

Die Gräfin wie immer perfekt gekleidet.

Emma ist scheinträchtig und leidet sehr, sie scheint mal genauso eine Übermutter zu werden wie Akira.

Emma machte ein paar Tage Urlaub in Ried im Oberinntal in Österreich.

Die Maus fand es super im Schnee herumzutoben und lange Wanderungen zu machen


Wie Mama dein Ernst ???

Du packst schon wieder die Koffer, aber ich möchte noch nicht nach Hause.



Schaut mal, was mir mein Herrchen mitgebracht hat, ist der nicht toll?

Der ist größer als ich und er lässt sich alles von mir gefallen, ein perfekter Kumpel.


Winterspaziergang bei perfektem Wetter.


1  

Die schöne Maus.

Emma zeigt Ihrem Frauchen am 1. Weihnachtsfeiertag wieder das Sie ein perfekter Begleithund ist. Sie hat sich im Restaurant von Ihrer allerbesten Seite gezeigt.


Schaut mal was ich für eine schöne Leine zu Weihnachten bekommen habe.

Total in Weihnachtsstimmung.


Sind die Geschenke alle für mich??


Boah der Heiligabend fängt perfekt an, erst wurde mir bei unserem morgendlichen Spaziergang ein riiiiesen Maulwurfshügel präsentiert....

Und dann zuhause durfte ich mein letztes Türchen von meinem Adventskalender öffnen, ein Hirschgeweih.

Emma war erst mal im Baumarkt und hat für Ihre Familie einen schönen Weihnachtsbaum ausgesucht.


Schaut mal Frauchen, hat mir wieder einen Adventskalender gebastelt, ich kann es kaum noch abwarten, bis ich das erste Türchen öffnen darf.


Ich kann es kaum noch abwarten bis endlich Weihnachten ist.


Bin ich nicht Chic.

Weihnacht Vorbereitungen ist so anstrengend, jetzt mach ich es mir mit Mama gemütlich.


Mama meinst du, ich finde hier vielleicht ein Häschen??

 Oh man so ein Mist weit und breit kein Hase.

 

Schaut mal wie toll, Mama hat den Keller aufgeräumt und dieses schöne scharf gefunden das stammt noch aus Ihren Kinder tagen hat sie mir gesagt und ich soll es nicht kaputtmachen. Ich doch nicht, niemals.

 

Mama und ich machen es uns heute mal richtig gemütlich, ich bin auch schon soooo müde.

 

Wehe du doofe Katze, kommst auch noch einen Schritt näher, dann knallt es aber richtig.

 

Ich habe ein neues Kissen bekommen. Es ist so gemütlich, ich mag überhaupt nicht aufstehen.

 

Ich muss mich mal über meine Mama beschweren, die holt immer so ein doofes Ding heraus sie, sagt das saugt meine Hundehaare und den Staub auf aber ich mag das nicht so gerne. Mich verfrachtet sie dann immer mit meinem Körbchen auf das Sofa. Das ist überhaupt nicht lustig.

 

 Ich habe ein neues Körbchen bekommen, es ist so gemütlich.

 

Vier Tage Hamburg standen für Gräfin Emma auf dem Programm. Sie hat sich während des Urlaubes absolut toll benommen, sie konnte am Strand ohne Leine frei herumspringen und war immer absolut sicher abrufbar was alleine bei dem alter schon wirklich klasse ist, im Restaurant und im Hotel war sie einfach nur ruhig und ausgeglichen. Außerdem versteht sie sich mit jedem Hund und würde nie versuchen einen Zoff an zufangen.

Laut Frauchen Julia Ihr absoluter Traumhund.



 


Happy Halloween, Emma ist da wohl durch ein paar Spinnenweben gelaufen.

Ein morgendlicher Spaziergang, einfach herrlich.

Mama hat einen neuen Teppich gekauft, den muss ich doch erst mal testen ob der in meiner Wohnung bleiben darf, ich bin ja schließlich eine Gräfin und da ist das Beste jawohl gerade gut genug.

                             Aber er wurde von mir als gut befunden.                                


Bald steht das Oktoberfest beim Teckelklub an, da muss ich doch mal schauen, wie ich mich kleiden werde, eine Gräfin muss ja schließlich immer gut aussehen.                                                   


1  


Ein perfektes Model, Madam Emma.

Die Gräfin in ihrem kleinen Schloss, ein Zuhause zum Spielen oder auch mal wieder zum Akku aufladen.

Das wird streng bewacht und wehe ein Feind nähert sich.


Ein absolutes Paradies für Emma so viel Platz zum Schwimmen und das bestes, diesmal ist Frauchen sogar mit geschwommen, für die Gräfin das absolut größte. Ein Spaß, den sie gerne noch gaaaanz lange weiter betrieben hätte.


1  

Emma und ihr Frauchen bei strahlendem Sonnenschein.


Frauchen hat kurz die Liege freigemacht die Gelegenheit habe ich gleich ausgenutzt, eine Gräfin legt sich doch schließlich nicht auf den Rasen. Naja ab und an lass ich ja mit mir reden.     


1  


Ein perfekter Begleithund, Emma erkundet Patersberg und genießt das tolle Wetter.


1  


Erdhund!!!!

Emma macht dem Namen alle Ehre.



Gräfin Emma in Ihrem Element.


  So schön die Gräfin.


 Die Gräfin feiert Ihren 1. Geburtstag und wurde ordentlich beschenkt, anschließend wurde noch Fußball geschaut und Emma hat als Maskottchen glück gebracht.


1  

 

 

Gräfin Emma genießt das herrliche Wetter.

Eine bildschöne Hündin, die mit Sicherheit nicht ausgezogen wäre, wenn Sie nicht ein so tolles Zuhause bekommen hätte und Ihr Frauchen Sie auch so fördern und viel mit Ihr arbeiten würde.

Die letzte Akira Tochter.



Gräfin Emma mit Frauchen unterwegs. Emma darf fast überall mit ihrem Frauchen hin und sie benimmt sich überall vorbildlich und zeigt sich nur von ihrer besten Seite. Sie ist eine sehr gehorsame und freundliche junge Dame, die vor nichts Angst hat und ein selbst sicheres Wesen.


  

Gräfin Emma mit Ihren großen Freunden


Bildergalerie

Ich liege bequem, naja mein Frauchen unter mir sieht es jetzt glaube ich nicht ganz so.

Madam hat ganze Arbeit geleistet.


So jetzt ist Feierabend für heute.



Emma im Spielwahn.



Hey kann mal jemand umschalten meine Sendung läuft.

Endlich hat Frauchen es verstanden.



Lass mich in ruhe, Du bist irgendwie komisch, wenn du mich nicht gleich gehen lässt, hol ich den Jagdhund aus mir heraus..

 

Das hübsche Mädchen, mit der Gräfin kann man alles machen.


Mama kannst Du den doofen Frühjahrsputz nicht auf Später verschieben.

Ein Sonntag beim Teckelklub ist ja soooo anstrengend, Emma
völlig platt.


Emma bei Ihren täglichen Gassirunden im Park, dabei kommt das Üben nie zu kurz, 5-10 Minuten jeden Tag und es zahlt sich aus.  

Die kleine Streberin im Begleithunde Kurs.


  

Emma und ihr Frachen

Emma fährt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, diese Aufgabe hat sie völlig locker und entspannt gemeistert.



Emma genießt eine Pferdesehne. 

 

Wann gehen wir endlich Gassi, Du hast gesagt wir gehen gleich??? 


 Die Gräfin hat wieder ein neues Halstuch bekommen, ist sie nicht chic?? 

 

Jetzt bin ich aber soooooo müde.  

 

Haaalllloo wer spielt jetzt mit mir???

 

Da bin ich wieder, gehen wir jetzt Gassi?? 


Emma völlig entspannt  

 

Emma´s Familie ist extra mit ihr an die Wasserkuppe gefahren damit sie mal richtig viel Schnee erlebt. Sie hat es sehr genossen und hat mächtig im Schnee herum getobt.  


1  


Sie schaut mal wieder Fernseh.


Ist meine neue Decke nicht toll. 

 

Emma hat ordentlich Silvester gefeiert und wurde auch feierlich geschmückt, aber da sie noch nicht volljährig ist, gab es leider keinen Sekt für Sie.  

Emma feiert ihr erstes Weihnachten das ist einfach etwas ganz besonderes 


Emma zu Besuch im Opel Zoo, sie fand es seeeehr spannend.

 Schaut mal hab ich nicht ein schönes neues Körbchen.  


Auch Emma hat sich schon toll eingelebt und sie liebt Ihr Frauchen schon abgöttisch. 

Ihr eigenes Spiegelbild findet sie ganz besonders interessant. 

 

Emma beobachtet aus der Ferne die Vögel, die einfach in ihrem Garten sind, so eine Frechheit.